Was kostet der Hund, was ist eine Schutzgebühr?

Diese Frage fällt früher oder später, wenn Sie sich ernsthaft für einen unserer Hunde interessieren.

Mit der Schutzgebühr helfen sie bereits entstandene Kosten zu decken. Jeder Hund der ausreisen kann ist geimpft und hat Chip und EU Pass, der Hund wurde entwurmt, kastriert und tierärztlich gecheckt. Der Transport muss ebenfalls finanziert werden, die Schutzgebühr deckt meist nur einen kleinen Teil dieser Ausgaben. Wir müssen diese Kosten zumindest Anteilig auf diesem Wege abdecken, sonst könnten wir unmöglich weitere Hunde retten.

Unsere Schutzgebühr verstehen wir als Spende, sie beläuft sich je nach Hund (Geschlecht/Kastration und Alter) zwischen 180 und 330,- Euro inkl. Sicherheitsgeschirr/Doppelsicherung.