Wie läuft die Vermittlung ab?

Bitte beantworten Sie die Fragen von unserem Vermittlungsformular!

Anhand der beantworteten Fragen, wissen wir ob die Hundewahl passend ist oder man noch Tests machen muss (zB wie der Hund auf Katzen reagiert), oder der Hund auf Grund seines Wesens oder anderer Gründe nicht zu ihnen passt! Sollte dies der Fall sein, stellen wir ihnen gerne andere Hunde vor.

Danach wird ein Termin mit ihnen gemeinsam zur Platzkontrolle vereinbart. Dieser Besuch zeigt uns ob wir uns auf ihre Aussagen vom Fragebogen verlassen können. Ebenso können sie diesen Termin benutzen um uns Fragen zu stellen, bei Dingen um Hilfe bitten und Informationen einzuholen.

Wir haben die Verantwortung, einem Tier das schon mindestens einmal die bittere Erfahrung machen musste, vernachlässigt, gequält, ausgesetzt worden zu sein, nur zu einem GUTEN UND VOR ALLEM ABGESICHERTEN ZUHAUSE ZU VERHELFEN. Deshalb ist die Platzkontrolle und die Unterzeichnung des Schutzvertrages eine Vorraussetzung um einen Hund zu adoptieren.

Dann steht einer Vermittlung nichts mehr im Weg und wir lassen den Hund im Tierheim für den Ausreisetermin / lt Absprache fertig machen!

Wir stehen auch nach der Ankunft des Hundes ihnen noch gerne mit Rat und Tat zur Seite.