Über Uns

Der Grundgedanke, warum wir 2012 einen Verein gegründet haben war, „nicht nur ein Tierheim zu bauen und Hunde zu vermitteln“, sondern im Gesamten sinnvollen Tierschutz im Ausland zu betreiben. Das muss sich vereinbaren lassen, sonst ist das nicht unser Weg.

Wohl wissend, dass es sich „leider noch immer“ um ein Fass ohne Boden handelt, wollen wir nachhaltig Veränderung bewirken. Nur so macht alles einen Sinn.
Die etwas andere Mentalität im „Ausland“ und die verfahrene, altertümliche und leider oft sehr herzlose Einstellung zum Tier machen es nicht gerade einfach. Es prallen so zu sagen zwei Welten aufeinander. Wir erwarten uns keine Wunder, haben uns so gut wie möglich angepasst, immer neue Wege zu finden um Aussichtsloses doch umzusetzen. Anders wäre es nicht gelungen ein ganzes Tierheim zu bauen und viele Leben vor dem sicheren Tod zu retten.

Oberflächlicher Tierschutz ist nicht unsere Sache, sondern jedes einzelne Tier mit seiner Geschichte in Gesamtheit zu berücksichtigen und darauf einzugehen, war und ist uns sehr wichtig.

Wir suchen Menschen die genauso denken, wirklich ehrlich sind und bereit sind sich einzusetzen. Menschen welche ihr Wort halten und für die Sache einstehen, sich dafür stark machen und wirklich da sind. Solche Menschen sind leider schwer zu finden, aber es gibt sie. Menschen die Ideen in Taten umsetzen und aus tiefstem Herzen diesen armen Tieren helfen möchten. Sie sind wahre Glücksbringer, Lebensretter und unersetzbar. Wir geben die Hoffnung nicht auf, noch weitere solcher wertvollen Menschen zu finden! Zusammen für die Tiere, zusammen für einen Tierschutz der etwas bewegt und für die Tiere nachhaltig etwas verändert!

Leider mussten wir feststellen, es gibt auch Menschen die Tierschutz nur für sich selbst betreiben, um ihr Ego aufzuwerten. Wir haben gelernt, im Tierschutz gibt es leider viel Neid und Missgunst.

Bei uns zählt Transparenz, Ehrlichkeit und Einsatz – zusammen für die Tiere, nur für die Tiere!