2011 - 2016 Tierheim Buksi (abgeschlossen)

Tierheimbau Dezember 2011 – 2016

Das Tierheim Buksi in Balmazujvaros Ungarn wurde von Hope for Life erbaut. Davor gab es dort nichts als eine riesige Müllhalde, fünf kleine Zwinger und provisorische, nicht überdachte Gehege, wo die armen Hunde rund um die Uhr Wind und Wetter ausgesetzt waren.

Mit viel Einsatz und der großartigen Unterstützung vieler Spender konnten wir für rund 100 Hunde einen sichern Zufluchtsort schaffen. Es ist uns gelungen, alles was ein Tierheim braucht um professionell geführt zu werden umzusetzen.

Begonnen wurde mit Strom, Kanal und Wasser, dann wurden verschiedene Gebäude erbaut, mehrere Zwingeranlagen und große Gehege folgten. Nicht zu vergessen, für alle Hunde isolierte Hundehütten.

• Krankenstation, Quarantänestation mit Auslauf und ein Welpen Haus, komplett eingerichtet mit Küche, Dusche für die Hunde und Aufenthaltsraum

• Acht große gemauerte Zwinger, sieben kleinere gemauerte Zwinger

• Vier komplett überdachte Gehege mit großer, begehbarer, isolierter Hütte integriert

• Drei teilüberdachte Gehege mit großem Auslauf und ebenfalls begehbarer, isolierter Hütte

• Das komplette Tierheim wurde mit Schotter aufgeschüttet und eingezäunt.

• Eine Ruine wurde als Futterküche renoviert, eine Zweite wieder aufgebaut, sie dient als Futterlager für Nassfutter.

• Drei Lagerhütten, eine Garage und einen überdachten Sitzplatz.

• Es wurde ein Auto angeschafft, der Tierheimleitung der Führerschein bezahlt und die Zufahrtsstraße eben gemacht.

 tierheimbuksi02tierheimbuksi03

Dazu kamen in dem Zeitraum viele Kastrationsprojekte, wo wir mit Hilfe eines Öst. Tierärzte Team unter der Leitung von Vet.Dr.Christa Truls 500 Hunde laufend im Tierheim kastriert wurden.

300 Hunde wurden in diesen 4 Jahren in der Klinik kastriert. Im selben Zeitraum konnten wir mindestens 500 Hunde in ein gutes Zuhause nach Österreich und Deutschland vermitteln.

Das Tierheim besitzt eine große Industriewaschmaschine, einen großen Trockner, Kärcher und Dampfstrahler.

Wir freuen uns, dass diesen Hunden dort jetzt gut geholfen werden kann!

2016 wurde noch Folgendes mit Hope for Life Spendengeld vorfinanziert.

• ein neuer gemauerter Ofen

• Verputz und Anstrich für alle unverputzten Zwinger, Lagerhütten und Quarantänestation

• Material und Geld für die gesamte Elektrik und Wasserinstallation im Welpen Haus

• 48 Kastrationen wurden vorfinanziert

Das war unser größtes Projekt bisher, welches mit viel Liebe, Einsatz, Herzblut und Transparenz mit großartiger Unterstützung vieler Spender geschafft wurde, welches wir abschließen und übergeben konnten. Die Übergabe erfolgte schriftlich, es wurden alle offenen Rechnungen beglichen und bis Jahresende Gehalt weiter bezahlt. Alle Paten und Mitglieder wurden informiert und ebenfalls übergeben.

Wir wünschen von Herzen alles Gute und hoffen, es wird sich verantwortungsbewusst um die Hunde und das Tierheim gekümmert. Wir bedanken uns bei allen Spendern und Helfern, welche uns so grandios unterstützt haben.