Spendenfahrt Ostern 2018

Osterwoche im Tierheim, wir sind zurück und es war eine sehr intensive Zeit und extem schnell vorbei. Es gäbe sehr viel zu erzählen, unmöglich in ein paar Sätzen zu beschreiben.

Schon die Anfahrt, ein paar Kilometer vor dem Tierheim, ein „vorerst“ missglückter Versuch einen verletzten Hund einzufangen (zwei Tage später kam er gsd doch ins Tierheim, wie vermutet angeschossen und mit zertrümmerten Knochen, sicher angefahren). Gleich nach Ankunft kam ein Wagen voller Hunde, bald darauf ein armer Opi, dann haben wir einen sehr ängstlichen Welpen gefunden (Marianne hat ihn mit nach Hause, in Ungarn, genommen, er wäre im TH sehr arm gewesen).

Zumindest einen Teil der neuen Hunde konnten wir zwischendurch fotografieren und ein paar Fotos für die lieben Paten machen. Nächsten Tag, das Telefon klingelt ununterbrochen, wir fahren los und kaum zurück wieder rein ins Auto, einen kleinen Dackel haben wir tot auf der Straße gefunden, den gemeldeten Hund aber leider nicht gefunden. Dazwischen haben wir Kasten zusammen gebaut für den Tierarzt Raum. Dr. Ildiko kam auch, alle neuen Hunde chipen und impfen. Mehrere Hunde im Tierheim haben Babesia, sie müssen täglich zum TA und bekommen Infusion. Anruf aus der Tötung, es werden Hunde gebracht deren Zeit abgelaufen ist.

2018spendenfahrtostern032018spendenfahrtostern04

Mehrere neue Mamis mit Babys sind schon wieder da, die Foxi Mama hat keine Milch, aber die Babys fressen gsd schon alleine. Marianne hatte die Kinder mit, der kleine Pauli war auch mit und hat am zweiten Tag gleich zwei kleine Freunde mit ins Apartment genommen. Der Küchenrollenverbrauch war enorm. Die Zeit verlief wie im Flug und wir haben gesehen, was wir selten an einem Wochenende miterleben, welch einen aufreibenden Job das Team im Tierheim leistet. Die kleine süße Crazy durfte mit auf ein gutes Platzi <3 Ich habe einige Videos, werde sie später noch posten… Natürlich haben wir auch Futter gebracht, nachdem aber die Bank in den Vito rein musste, nur für max drei Tage. Vielen Dank an die lieben Spender und tausend Dank an Nicole und Manfred sowie Doris und Robert, sie fahren am Ostersonntag eine Extra Tour und bringen noch mehr Futter zu den Hunden <3

Update von Ostersonntag: Zwei Transporter waren heute mit Futter im Tierheim, damit  die Hunde nahtlos versorgt werden können.Robert und Mani / Abfahrt heute 04.00 Uhr, Ankunft Tierheim... 09.15 sind mit den Hundewürsten von Thomas gefahren, Ni cole und Manfred sind ebenso sehr zeitig in der Früh in Linz gestartet und sind jetzt gerade noch am Rückweg. Tausend Dank für diesen dringenden Einsatz und das am Ostersonntag.Ihr seid so wunderbare Menschen, danke das es euch gibt!

Unsere nächste Spendenfahrt findet am 7.4. und 22.4. statt.

Besuchen Sie unsere Galerie um sich die Bilder unserer Spendenfahrten anzusehen!