Spendenfahrt März 2018

 Wir konnten dieses Wochenende das Futterlager im Tierheim wieder auffüllen. Vielen vielen herzlichen Dank an alle lieben Spender, es war wirklich extrem dringend. Tausend Dank auch an Doris und Robert Mramor, sie kamen mit dem Thomas seinem Transporter. Ebenfalls mit viel Futter und haben dann zusätzlich noch vor Ort den Penny leer gekauft, der März ist jetzt gesichert.

Der Samstag war eisig, GSD dann der Sonntag sonnig und ein bisschen wärmer. Viele Neuzugänge, einer mit argem Hautproblem und auch vier neue Hunde aus der Tötung.

Am Samstag haben wir einen gemeldeten Hund 20km weiter abgeholt. Der arme Kerl war in einem kleinen Käfig im Freien eingesperrt, wo man ihn gesichert hatte. Ein Streuner ohne Chip, quasi zum Abschuss frei gegeben, wenn er nicht geholt wird. Sehr mager, unterm Fell nur noch Haut und Knochen, ausgemergelt mit blutiger Nase und total verängstigt. Er hat dann gefressen und den ganzen Tag nur noch tief geschlafen, ich hoffe er erholt sich wieder.

Die Zeit war leider wieder viel zu schnell um, aber wir konnten auch wieder ein paar Hundis mit in ein gutes Leben nehmen und Platz machen, für einige die sonst verloren wären. Dankeschön für eure großartige Hilfe mit Futter!

In Kürze poste ich alle Futterspenden, welche die letzte Woche bei uns angekommen sind. Noch nicht alles ist im Tierheim, die nächste Fahrt ist schon in Planung.

2018 03 spendenfahrt012018 03 spendenfahrt022018 03 spendenfahrt032018 03 spendenfahrt042018 03 spendenfahrt05

Besuchen Sie unsere Galerie um sich die Bilder unserer Spendenfahrten anzusehen!