Weder das Tierheim noch unser Verein bekommt staatliche Unterstützung. Mitglieder und Paten sind die einzige Stütze unserer Arbeit.

Alle Helfer arbeiten ehrenamtlich in ihrer Freizeit. Viele unvermeidbare Kosten - zB Betriebskosten wie Strom und Wasser, oder Operationen, Behandlungs- oder Therapiekosten, Medikamente um nur einige dieser Kosten zu nennen. Transportkosten sind bei weiter Entfernung sehr hoch, auch das geht leider nicht immer privat, man muss auch mal zurückgreifen können. Nicht zu vergessen Pflegepersonal, ohne welches eine ordentliche Versorgung gar nicht möglich wäre. Wir suchen sehr dringend Mitglieder und Paten, jeder Cent wird dabei für die Tiere verwendet und macht es uns möglich, weiterhin zu helfen.

Transparenz pflastert unseren Weg und ist uns sehr wichtig. Jede Geldspende, ob für ein Bauprojekt, für Kastration, Impfungen oder Ausreise, oder auch für Futter – wird dokumentiert. Hier spendet man für die Ärmsten der Armen und wir garantieren, alles kommt zu 100% an und hilft. Wir alleine könnten nicht viel verändern, man stößt an seine Grenzen, aber zusammen kann man viel bewirken und zum Guten wenden. Jeder was er kann, jeder Euro hilft.

Werden Sie Mitglied

Wenn Sie Mitglied in unserem Verein werden, unterstützen Sie uns direkt vor Ort. Alle Helfer arbeiten ehrenamtlich, dies bedeutet ihr Geld kommt zu 100% den Tieren zu Gute! Sie können sich unter dem Menüpunkt Projekte über unsere Arbeit informieren und auch selbst das Tierheim vor Ort besuchen... 

Weiter lesen

Werden Sie Pate

Paten helfen uns, eine bestmögliche Versorgung der Tiere zu erzielen. Paten retten und verbessern Leben, geben uns ebenso die Möglichkeit spontan helfen zu können. Behandlungen zu finanzieren, oder auch dem einzelnen Hund sein Dasein erträglicher zu machen. Wenn sie gerne helfen möchten, aber...

Weiter lesen

Aktiv helfen

Hope for Life war ein kleiner Verein mit großen Projekten, jede Hilfe war immer sehr willkommen. Das Tierheim wird weiterhin betreut und es wird auch weiterhin dringend Hilfe benötigt. Wenn Sie gerne helfen möchten, stellen wir gerne den Kontakt zu den Vereinen her, die das Tierheim weiterhin betreuen...

Weiter lesen

Futterspenden, Sachspenden und Sammelstellen

Futter ist immer Thema Nummer eins, 300 Hunde jeden Monat satt zu machen ist nicht einfach. Warme Decken und Zubehör helfen uns auch, das Leben der Hunde zu erleichtern. Sie finden hier eine Liste, mit allem was benötigt wird, wie auch unsere Sammelstellen...

Weiter lesen

Pflegestellen gesucht

Wir suchen dringend Betreuungsplätze im Raum Wien/Umgebung, NÖ und Bgld für Hunde, welche wir gerne holen möchten, für medizinische Behandlung in Österreich. Hier finden sie erste Informationen, wenn sie gerne helfen würden. Als Pflegeplatz haben sie bei uns eine vertragliche Absicherung...

Weiter lesen